Flowige Trails durch trockenes Laub - kurze, aber knackige Steigungen ... und ein Schlammloch! So könnte man die CTF umschreiben, die die Grefrather am 6. April bereits zum 16. Mal ausgerichtet hatten. Parallel dazu gab es auch noch die RTF, deren längste Strecke 112km entlang der Maasduinen und durch den linken Niederrhein führte.

Erfreulicherweise holten unsere 24 "Fetten Reifen" den zweiten Platz in der CTF-Mannschaftswertung!

Grefrath_12

Die Vorbereitungen zur RTF am nächsten Sonntag verlaufen planmäßig, die Genehmigung der Straßenverkehrsbehörde liegt jetzt auch vor!

Außerdem könnt Ihr hier eine Übersicht der Parkmöglichkeiten am Startort downloaden.

Weitere infos zur Veranstaltung gibt es hier.

 

Nach teilweise individueller Anreise trafen sich alle TeilnehmerInnen relativ früh morgens am Moerser Bahnhof, um den Niederrhein mal von seiner bergigen Seite kennen zu lernen. Denn entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass es am Niederrhein nur flach daher geht, gibt es hier durchaus Berge, die allerdings von auswärtigen Besuchern eher als “Dellen in der Landschaft“, bestenfalls noch als Hügel bezeichnet werden. Dazu aber später mehr.

kampsteiler anstieg

Bei gutem Wetter mit Freunden eine schöne Tour mit dem Rad machen und anschließend auf der Terrasse zusammen Grillen ...

Zum zweiten Mal organisierte der RSC Essen-Kettwig für Mitglieder, Familie, Freunde und Gäste am Sonntag 09. August ein Rad-Grillfest.
In Gruppen wurden morgens die RTF-Strecken der Kettwiger Hügeltour getestet, während die MTB-ler sich auf die Suche nach dem perfekten Singletrail machten. Nachmittags fand das Grillfest auf der Terrasse der KG Wanderfalken statt und sorgte für den perfekten Abschluss.

... nächstes Jahr auf jeden Fall wiederholen.

 

radrennbahn_kaarst_1Die Vorfreude und Spannung war groß, nachdem wir im letzten Winter erstmalig auf der unendlich lange Bretterpiste, der Radrennbahn in Kaarst-Büttgen unterwegs waren.

Zuerst muss man sich aber an die Bahnräder gewöhnen. Hier fehlt alles was man auf der Straße oder im Gelände benötigt: Schaltung, Bremsen und der geliebte Freilauf. Aber irgendwie geht es irgendwann mal voran und die ersten Runden im Innern des Ovals erzeugen das bekannte Gefühl. Jetzt am besten noch nicht an das Anhalten denken, denn die nächste Herausforderung liegt rechts von einem. Die Fahrbahn.

Unterkategorien

Traditionell veranstaltet der RSC Essen-Kettwig am letzten Sonntag im September seine jährliche Radtourenfahrt (RTF). Auf den vier zwischen ca. 45 - 150km langen Strecken werden die Teilnehmer durch das nördliche "Bergisch-Märkische Hügelland" geführt. Die Streckenführung folgt dem Motto: Wir können alles außer flach! Getreu dem Motto werden auf den Strecken reichlich Höhenmeter gesammelt. Die verbrauchte Energie kann an mehreren Verpflegungsstellen sowie am Veranstaltungsort aufgefüllt werden. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok