Am Samstag, dem 8.Januar 2011, fand die erste Jahreshauptversammlung des RSC Essen-Kettwig statt. Mit der Versammlung ist die Gründungsphase des Vereins abgeschlossen und die Vereinsarbeit geht in den "normalen Betrieb" über.

gratulationAuf dem Programm der Versammlung stand u. a. die Wahl des Vorstandes. Der Auftrag des bisherigen Vorstands war beschränkt auf die Gründung des Vereins. Nachdem diese nun erfolgreich abgeschlossen wurde, galt es, einen ersten ordentlichen Vorstand zu wählen. Alle drei bisherigen Vorstandmitglieder kandidierten erneut und wurden von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt. Somit setzt sich der Vorstand weiterhin aus der 1. Vorsitzenden Katja Hernold, dem zweiten Vorsitzenden Heiko Blecking sowie Uli Thanscheid als Schatzmeister zusammen. Neben dem Vorstand wurden auch drei Kassenprüfer gewählt. Dies sind Lorenz van der Mee, Antje Feldmann und Stefan Hoiboom.

Da der RSC Essen-Kettwig aus der Radsportabteilung des TV Kettwig hervorgegegangen ist, wurde im Rahmen der Veranstaltung auch noch einmal ein Blick zurückgeworfen. So galt es, die letzten Titelträger der Vereinsmeiterschaft im Zeitfahren des TV Kettwig zu ehren: Christina Wiegers bei den Frauen und Markus Haschke bei den Männern.

Neben der Meisterschaft im Zeitfahren wurden auch die Erstplatzierten der vereinsinternen RTF-Punktewertung geehrt. In diesem Wettbewerb sicherte sich erstmals Alex Neumann mit 387 Punkten souverän den Titel Vereinsmeister im RTF-Punktefahren vor Stefan Hoiboom (215 Punkte) und Antje Feldmann (178 Punkte).

gruppenbildNach den Ehrungen fand die Versammlung mit mehreren unterhaltsamen Fotoshows ihre Fortsetzung. Geboten wurde dabei ein Rückblick auf die Saison 2010, wobei insbesondere das Race Across America-Abenteuer von RSCler Holger Röthig  besondere Bachtung fand.  Den Abschluss des Abends bildete ein Rückblick auf 15 Jahre Radsport im TV Kettwig (die Radsportabteilung war im Jahr 1995 gegründet worden).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok