Haltern unterwegsPünktlich anlässlich der Herbst-RTF des ATV Haltern fand auch am 14. Oktober 2018 die traditionelle Abschluss-RTF des RSC Essen-Kettwig statt. Startzeit war ab acht Uhr, um jedoch einen allzu "frischen" Start zu vermeiden, einigten wir uns auf humane 8:30, wo dann auch der Großteil der RSC-ler auf die Strecke ging, einige wenige Nachzügler und Sternfahrer ausgenommen.

Wie üblich stehen drei Touren mit wahlweise 51, 71 und 111 Kilometern zur Verfügung. Die Strecke ist überwiegend flach, das Wetter war am 14. Oktober trotz des recht frühen Starts so mild, dass man spätestens am K2 die Armlinge ablegen konnte.

Haltern Unterwegs1

Haltern unterwegs2Haltern unterwegs4

Vorbei an Feldern, durch herbstlich lichter werdende Waldabschnitte und nur wenige Ortschaften passierend, aber immer im Schein der herbstlich tief stehenden Sonne, kam die Streckenführung vielen Teilnehmern schon bald heimelig bekannt vor. Das hat seinen Grund; der ATV hat nur wenig an den Strecken geändert und diese, bis auf ein bis zwei kleine, unübersichtliche Schlenker sehr gut ausgeschildert.

Haltern K1Haltern K2 2Haltern K2 4

An den Kontroll-Stellen waren Stimmung und Verpflegung durchweg sehr gut, nicht nur unter den Fahrer. Spätestens bei der Zielankunft zeigte sich, dass der RSC-lern großzügig aus der Vereinskasse spendiert worden war. Wem der Sinn nach Herzhaftem stand, der konnte sich an Currywurst mit Nudeln stärken, die gibt es ebenfalls traditionell auf der Herbst-RTF des ATV.

Haltern ZielFazit

Die Strecke ist schön, und gerade unter den Dauergästen bekannt, die Verpflegung ist sehr gut, das Wetter potentiell ebenfalls, also werden sicher auch im nächsten Jahr wieder einige Kettwichte den Saisonabschluss in Haltern feiern. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok