IMG 20180318 WA0008

Die Freundinnen und Freunde der "Fetten Reifen" waren trotz eisiger Temperaturen unter dem Gefrierpunkt auf den Trails im Emscherbruch unterwegs. Die RSG Herne hatte  am 18. März zur Emscherbike-CTF eingeladen. Geboten wurde u.a. eine 55km-Strecke, die zunächst flach entlang von Rhein-Herne-Kanal und Emscher führte. Anschließend ging es kreuz und quer durch das Feuchtgebiet Emscherbruch, wobei auch der Ewaldsee umrundet wurde.

 

Dann ging's in die "Vertikale", wo die Trails auf den Halden Hoppenbruch und Hoheward darauf warteten "gerockt" zu werden. Der sehr starke Ostwind schlug auf dem Gipfelplateau der Halde Hoheward zu, dem mit 152m ü NN. höchsten Punkt der Strecke. Hier galt es den Lenker fest im Griff zu halten, um nicht vom Trail gefegt zu werden! Es folgte noch ein Abstecher über den Rad-/Fußweg "Allee des Wandels" in das Waldgebiet Katzenbusch, bevor die Strecke, nochmals über die beiden Halden, zurück zum Ziel in Herne führte.

IMG 20180318 WA0003IMG 20180318 WA0009IMG 20180318 WA0004IMG 20180318 WA0007

Fazit: Eine sehr schöne Veranstaltung, die auf der 55km "Langstrecke" mit rund 600hm viel Abwechslung geboten hat

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok