Die Mitglieder des RSC Essen - Kettwig möchten sich bei den insgesamt 794 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die bei der 12. Kettwiger Hügeltour dabei waren, ganz herzlich bedanken! Wir hoffen, dass euch die Teilnahme bei bestem Herbstwetter viel Spaß gemacht hat.
Die nächste Ausrichtung der Kettwiger Hügeltour ist für den 25.09.2016 geplant.

Huegeltour 2015 Huegeltour 2015 Huegeltour 2015 Huegeltour 2015

Für den 18. Oktober stand bereits seit einiger Zeit ein Ausflug ins Sauerland auf der To-Do-Liste. Statt wie bisher meistens in Richtung Willingen oder Winterberg zu fahren, hieß das Ziel dieses Mal Sundern, genau genommen der “SKS Bike Trail“, der im Stadtzentrum seinen Ausgangspunkt hat. Zunächst musste jedoch noch für Tobias und mich der Koffeeinpegel erhöht und die Versorgung mit Kohlehydraten sichergestellt werden. Nach einer ausgiebigen Stärkung in einem netten Café ging es anschließend auf die Strecke. Das bedeutete auf größtenteils asphaltierten Wegen die Stadt zu verlassen und “Land zu gewinnen“. Doch schon bald fanden wir uns in der so typischen welligen Landschaft des Sauerlandes wieder, die sich südlich von Sundern aber nicht nur durch endlose Fichtenwälder, sondern auch durch viele offenen Wiesenlandschaften und Weihnachtsbaumplantagen auszeichnet. Apropos Weihnachtsbaumplantagen. Geht es nach den dort wachsenden Nadelbäumen, dann müsste für die nächsten Jahre eindeutig die Blautanne der Favorit in Deutschlands guten Stuben werden.

Eine ebenso anspruchsvolle wie landschaftlich schöne Strecke und eine perfekte Organisation, das sind seit vielen Jahren die Zutaten zur RTF „Kettwiger Hügeltour“ – und wenn dann auch noch das Wetter mitspielt, steht einen Radsportfest nichts mehr im Wege. So auch am vergangenen Sonntag, wo 860 Teilnehmer den Weg nach Essen-Werden zur 10. Auflage fanden.

Großereignisse werfen ihre Schatten voraus, so auch die Kettwiger Hügeltour, die auch in diesem Jahr wieder am letzten Sonntag im September (29.9.) über die Bühne gehen wird.

Infos zur Veranstatung und den erneut überarbeiteten Strecken gibt es hier.

Auch in diesem Jahr gab es im RSC wieder eine Vereinsmeisterschaft. Der Wetbewerb  wurde im Rahmen von drei Rennen ausgetragen, über die wir hier schon berichtet haben. Zum Programm gehörte das Bergzeitfahren am Kutschenweg in Essen-Werden, das hügelige Zeitfahren über 25 km und 500 Hm auf dem Rundkurs im Wodantal und schließlich ein 17,2 km langes Flachzeitfahren auf der bekannten Homer Runde bei Raesfeld im Rahmen des Duisburger Zeitfahrcups. Schuldig sind wir aber bislang die Gesamtwertung geblieben. Ingo und Walburga holten sich jeweils den Titel Vereisnmeister 2013. Die Einzelergbnisse und das Gesamtergebnis gibt  es hier auch zum download.  

Unterkategorien

Traditionell veranstaltet der RSC Essen-Kettwig am letzten Sonntag im September seine jährliche Radtourenfahrt (RTF). Auf den vier zwischen ca. 45 - 150km langen Strecken werden die Teilnehmer durch das nördliche "Bergisch-Märkische Hügelland" geführt. Die Streckenführung folgt dem Motto: Wir können alles außer flach! Getreu dem Motto werden auf den Strecken reichlich Höhenmeter gesammelt. Die verbrauchte Energie kann an mehreren Verpflegungsstellen sowie am Veranstaltungsort aufgefüllt werden. 

Die wichtigsten Informationen:

Datum: Sonntag, 27.09.2015 

Startzeit: 8:00 bis 10:30

Veranstaltungsort: Bootshaus KG Wanderfalke, Im Löwental 11, 45239 Essen-Werden

Alle weiteren Informationen werden hier rechtzeitig vor der Veranstaltung veröffentlicht.

Der RSC Essen-Kettwig freut sich über eure Teilnahme!