Bei frühlingshaften Temperaturen von bis zu +16 Grad waren 12 RSC’lerinnen und RSC’ler am 23. November 2014 auf der "Kettwiger Bachtäler und Grünzüge – Permanente" unterwegs. Leider konnte die Originalstrecke aufgrund der teilweise immer noch nicht behobenen Schäden des Pfingststurms ELA nur auf einer 38km langen Ausweichstrecke befahren werden. Einige landschaftlich schöne Streckenabschnitte blieben daher "außen vor". Die "Highlights" der Strecke waren insofern der neue Niederfeldsee in Essen-Altendorf sowie das spätherbstlich schöne Pausmühlenbachtal und der Schlosspark Borbeck. Zwischendurch gab es eine kleine "Einkehr" mit Kaffee, Nussecken und mehr.